Ersatz Ölheizung durch Pelletsfeuerung

SBB Service-Anlagen Luzern

Im Rahmen einer Überprüfung der Betriebsstandorte von SBB Personenverkehr wurde für die SBB-Service-Anlage in Luzern der Energieverbrauch des Areals von Fachspezialisten der Emch+Berger AG Bern beleuchtet.

Aufgrund von Sanierungsbedarf der Heizung wurde der Ersatz der Heizölheizung durch verschiedene Heizsysteme geprüft. Der Ersatz durch eine Pelletsfeuerung zeigte sich aufgrund der erforderlichen Betriebstemperaturen der Fernheizung des Areals als die wirtschaftlichste Lösung. Über den gesamten Lebenszyklus ist diese Lösung für den Standort Luzern nachhaltiger und wirtschaftlicher als eine fossile Heizung (Gas oder Heizöl) oder eine Luft-Wasser- oder Grundwasserwärmepumpe.

Luzern

SBB Personenverkehr

2016 - 2016