RIVA Wohnüberbauung am Rhein

Das Areal des ehemaligen Kinderspitals am Rhein wurde 2011 an den Kanton zurückgegeben und somit für den Wohnungsbau verfügbar.

Emch+Berger durfte den Kanton Basel-Stadt bei der Realisierung eines neuen quartierverträglichen und investorentauglichen Wohnraums von hoher Qualität für unterschiedliche Ansprüche begleiten.

In einem anonymen Ideenwettbewerb hat 2009 das Projekt "RIVA" des Basler Büros Jessen Vollenweider Architektur gewonnnen. Dieses umfasst 3 Wohnhäuser inklusive Autoeinstellhalle (Minergie P-Eco). Im Anschluss an das Bebauungsplanverfahren wurde mittels Vor- und Bauprojekt inklusive anschliessendem Baugesuchsverfahren ein Investoren-Bieterverfahren vorgenommen.

Kunde
Immobilien Basel-Stadt
2010
2012
Projektnummer
GP.N.10005
Tätigkeitsfelder
Immobilien