Sicherheit / RAMS

Durch spezifisch auf Ihr Projekt zugeschnittene Risiko- und Sicherheitsanalysen für Bahn und Strasse gewährleisten wir Lösungen für komplexe Fragestellungen im Themenbereich «Mobilität & Verkehr». Unsere Experten besitzen durch die Bearbeitung von Grossprojekten, wie beispielsweise dem Gotthard Basistunnel und dem Ceneri Basistunnel, auch weitläufige Erfahrungen mit RAMS-Analysen.

Durch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen unseres Unternehmens können wir Ihnen weitsichtige Gesamtlösungen anbieten.

RAMS-Studien
Mit der Umsetzung des RAMS-Lebenszyklus stellen wir sicher, dass die Projektanforderungen bezüglich Sicherheit und Verfügbarkeit definiert, die Risiko- und Verfügbarkeitsanalysen durchgeführt und die Anforderungen nachweislich erfüllt werden. Zudem werden Gefährdungs- und Zuverlässigkeitsraten ermittelt, Sicherheitsnachweise erstellt und die Validierung durchgeführt.

Sicherheitskonzepte, Risikoanalysen
Wir erstellen für Sie Sicherheitskonzepte und Risikoanalysen, welche Ihnen die systematische Abschätzung der Auftretenswahrscheinlichkeit sowie des Schadenpotenzials eines möglichen Ereignisses aufzeigen und als wichtige Entscheidungsgrundlage bei der Planung und Umsetzung von Projekten dienen.

Notfallkonzepte
Durch Notfallkonzepte wird den Beteiligten im Ereignisfall eine rasche und effektive Reaktion (Flucht/ Intervention) ermöglicht. Hierzu erstellen wir Alarm- und Rettungskonzepte, Fluchtwegkonzepte, Konzepte für die Ereignisbewältigung und Krisenintervention sowie Simulationen von Flucht- und Evakuierungsabläufen.

Störfallverordnung
Die Störfallverordnung bezweckt den Schutz der Bevölkerung und der Umwelt vor schweren Schädigungen. Wir unterstützen bei der Prävention und analysieren Störfälle, die beim Transport und Umschlag von gefährlichen Gütern entstehen können.

Risikoscreening
Muss für ein Streckennetz von Bahn und Strasse nachgewiesen werden, dass Bevölkerung und Umwelt keinen zu hohen Risiken ausgesetzt sind, kommen Screening-Verfahren zur Anwendung. Wir führen für Sie Risikoscreening für Umwelt- und Personenrisiken für Bahn und Strasse nach behördlich anerkannten Methoden durch.

Tunnelsicherheit
Wir kümmern uns um die detaillierte Analyse der Gefährdung und von allfälligen Schutzmassnahmen und ihrer Kosten-Nutzen-Wirksamkeit sowie der Planung von Rettungs- und Fluchtbedingungen in unterirdischen Verkehrsanlagen von Bahn und Strasse.

Überzeugen Sie sich von unseren Kompetenzen. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer Referenzen.

< Zurück
Ihr Ansprechpartner
Emch+Berger AG Bern

Bern, Biel/Bienne, Brig, Spiez, Fribourg/Freiburg, Kopenhagen

Dr. Peter Gerber
Dr. phil. nat., Physiker
Bereichsleiter / Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung