Back to overview

Due Diligence Kleinwasserkraft

Der Auftraggeber, ein Schweizer Investor, prüft den Kauf von zwei Wasserkraftwerksprojekten. In diesem Zusammenhang wurde Emch+Berger AG Bern mit der technischen Due-Diligence-Prüfung eines bestehenden Kraftwerks, welches komplett saniert werden soll sowie eines Neubauprojekts an einem Wildbach beauftragt.

Emch+Berger AG Bern hat den Auftraggeber im Kaufprozess begleitet und mit fundierten technischen Beurteilungen und der Erarbeitung eines Business Cases unterstützt. Basierend auf verschiedenen Strompreiskurven wurde der Kaufpreis ermittelt und gleichzeitig die Chancen und Risiken eines Kaufs aufgezeigt. Die Bewilligungsfähigkeit, die Umsetzbarkeit und die Möglichkeiten einer Vergütung über die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) wurden geprüft.

Ort
Ostschweiz
Kunde
Schweizer Investor
Zeitraum
2015
2016
Tätigkeitsfelder
Untertagbau / Geotechnik;Bautreuhand & Projektmanagement;Kraftwerke;Wasserbau & Flussbau
Erbrachte Leistungen
Technische Due Diligence
Wirtschaftlichkeitsberechnungen
Chancen- und Risikoabschätzung
Kaufpreisermittlung
Charakteristische Angaben
GWh jährlich produzierter Elektrizität: 20
MW installierter Leistung: 5.5