Mieterausbau Deloitte Prime 2

Das britische Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte gibt seine bisherigen Liegenschaften in Zürich auf und konzentriert das komplette Business in einem neuen Flagship-Office (Headquarter Schweiz). Auf dem ehemaligen Welti-Furrer-Areal nahe des Prime Towers in Zürich wird das Gebäude Prime 2 von dem Züricher Architekturbüro Max Dudler geplant. Der Mieterausbau für Deloitte wird von Emch+Berger vollumfänglich betreut.
Es entstehen moderne und innovative Büroflächen auf ca. 14'000 m2 mit flexibler Nutzung für ca. 2'200 Mitarbeiter. Spezielle Herausforderungen in diesem englischsprachigen Projekt sind die Planung im BIM (Building Information Modeling) sowie die seitens Bauherrschaft beabsichtigten Gebäude- bzw. Mieterausbau-Zertifizierungen für LEED in Gold.
Aufgrund der jahrelangen, sehr vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft wurden Emch+Berger für dieses Vorzeigeprojekt sowohl das PM-Mandat (klassische Projektsteuerung für Kosten, Termine, Qualität) als auch das GP-Mandat (GU-Ausführungsmodell) anvertraut. Die Planung und GU-Vergabe erfolgen bis 2019, die GU-Ausführung ist für 2020 terminiert.

Ort
Zürich
Kunde
Deloitte AG
Bausumme
vertraulich
Architekt
Max Dudler Architekten Zürich
2017
2021
Projektnummer
GP.N.16186
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;Generalplanung;BIM