Back to overview

Studienauftrag Entwicklungsplanung Gebiet SLS

In einer realistischen Vision für das Zukunftsgebiet SLS in Dietikon wurde im Rahmen eines Studienauftrages durch das bearbeitende interdisziplinäre Planerteam eine gesamtheitliche Lösung für die problematische und sich weiterhin verschärfende Verkehrssituation und des gleichzeitig anhaltenden Bau- und Nutzungsdrucks erarbeitet.

Das optimale Zusammenspiel der Fachdisziplinen Verkehr, Ökonomie, Städtebau und Landschaft ermöglichte die Entwicklung einer ‚realisierbaren Vision‘ Silbernpark unter Berücksichtigung der sehr komplexen Anforderungen. Es wurde ein Richtungswechsel mit den folgenden Massnahmen ausgearbeitet:
Plafonieren des Verkehrsaufkommens
Ausbau des öffentlichen Verkehrs
Schaffung eines attraktiven und sicheren Angebotes für den Langsamverkehr
Errichtung von Nutzungen für qualitätsvolles Wohnen und attraktives Arbeiten
Vernetzung des Naturschutzgebiets mit dem SLS-Areal

Ort

Stadt Dietikon

Kunde

Stadt Dietikon

Zeitraum
2006
2007
Tätigkeitsfelder
Verkehrsplanung;Verkehrsmodelle & Simulationen
Erbrachte Leistungen

Wettbewerb 1. Platz

Gesamtprojektleitung / Koordination

Verkehrskonzepte

Visionen MIV / ÖV / LV

Variantenstudium Städtebau / Ökonomie

Verkehrsnachfrageschätzung

Verkehrsmodellierungen / -simulationen

Umsetzungsstrategien

Charakteristische Angaben

Überplantes Gebiet: ha

Verkehrsaufkommen: 25'000 (DTV)

Veränderung BGF: +23%

Veränderung Fahrten: +7%

Veränderung Steuertrag: +13%