Back to overview

TPF - Umbau Bahnhof Vuadens

Der Bahnhof Vuadens liegt auf der Strecke Bulle - Palézieux (Meterspur). Der heutige Zustand der Perronanlage ist nicht kundenfreundlich und entspricht nicht den Anforderungen des BehiG. Um das sichere und behindertengerechte Ein- und Aussteigen der Reisenden zu gewährleisten, wird der Perron auf P35 angehoben. Der Perron weist eine Länge von 120 m, eine Breite von 2 m und ein maximales Quergefälle von 2 % auf.

Das Gleisfeld wird komplett zurückgebaut und durch ein einziges Durchfahrtsgleis ersetzt. Die komplette Fahrleitungs- und Sicherungsanlage muss dem neuen Zustand angepasst werden.

Auf dem Perron wird neu ein Perrondach zu stehen kommen.

Ort

Canton Fribourg

Kunde

TPF - Transport publics fribourgeois

Bauherr

TPF – Transports publics fribourgeois

Zeitraum
2017
2018
Projektnummer
INF170038
Tätigkeitsfelder
Bahninfrastruktur;Ver- und Entsorgung;Grundbau & Spezialtiefbau;Umweltverträglichkeit
Erbrachte Leistungen

Vorprojekt

Bauprojekt

Auflageprojekt