Back to overview

UBS AG Branch Format

Die UBS AG beabsichtigte das UBS-Geschäftsstellennetz in der Schweiz neu zu standardisieren und zu optimieren. Ziel war es, mittels Designkonzept die Geschäftsstellen einheitlich zu gestalten und somit eine klare Wiedererkennbarkeit zu erreichen.

Das Geschäftsstellennetz der UBS Schweiz ist in total 10 Cluster aufgeteilt. Der Umbau dieser Geschäftsstellen erfolgte in 8 Wellen. Insgesamt liess die UBS AG ca. 380 Filialen in der Schweiz umbauen / vereinheitlichen.

Kunde

UBS, CREAS South West / Europe

Zeitraum
2010
2014
Projektnummer
GP.N.11008
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement
Erbrachte Leistungen

Bauherrenvertretung in Stabsfunktion

Vorgaben zur Steuerung aller Planer über alle Projektphasen

Überwachung und Steuerung des Totalunternehmers

Steuerung und Koordination QS-Team Bauherr

Projektänderungs-und Nachtragswesen

Werkverträge / Verhandlungen TU`s

Gesamtkosten-Controlling

Reporting (Risiken, Qualität, Kosten, Termine)

Formulierung Abnahmeprozess und Mängelerledigung

Unterstützung Beschaffungswesen / Überwachung Ausführung

Charakteristische Angaben

Anzahl Filialen: 380

Fläche: 175'000 m2