Umweltverträglichkeitsbericht AMAG Autolagerhaus Birrfeld

Das geplante Autolagerhaus Birrfeld beeinhaltet auf 9 Geschossen Platz für rund 4‘200 Fahrzeuge. Neben den eigentlichen Lagerflächen sind Anlagen zur Aufbereitung, Reinigung sowie Bereitstellung der Fahrzeuge vorgesehen.

Die Umweltfachbereiche konnten allesamt im Rahmen der Voruntersuchung abgehandelt werden. Diese wurde dementsprechend als Umweltverträglichkeitsbericht nach dem Gesetz eingereicht.

Durch den vorhandenen Wissenspool konnten alle Fachbereiche durch Emch+Berger AG Bern beurteilt werden. Zentrales Thema der Umweltabklärungen war der Fachbereich Lärm. Neben dem Strassen- resp. Eisenbahnlärm (Zu- und Wegfahrten) musste der Industrie- und Gewerbelärm beurteilt werden.
Das Projekt konnte ohne Einsprachen bewilligt werden.

Ort
Lupfig
Kunde
AMAG Automobil- und Motoren AG
2011
2011
Tätigkeitsfelder
Umweltverträglichkeit