Emch+Berger Verkehrsplanung AG

Schritt für Schritt in eine bewegte Zukunft.

11
Mitarbeitende
1.73
∅ Velobesitz MA
88
% ÖV-Nutzung
20
g/km CO2-Ausstoss

Mobilität ist ein Grundbedürfnis von Individuen und Wirtschaft. Sie dient als Grundlage für den sozialen, gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Austausch. Dem stehen begrenzte Lebensräume und Ressourcen sowie negative Auswirkungen des Verkehrs gegenüber.

Für das Gesamtverkehrssystem streben wir nachhaltige, wirkungsvolle und wirtschaftliche Lösungen an, die zudem Umwelt und Landschaft schonen und die positiven Eigenschaften der unterschiedlichen Verkehrsträger bestmöglich nutzen.

Komplexen Aufgaben und begrenzten finanziellen Mitteln begegnen wir mit innovativen und intelligenten Lösungen, die wir in einem interdisziplinären Team massgeschneidert erarbeiten.

Emch+Berger Inside

Emch+Berger mobilité et transport
23.02.2021

Emch+Berger Verkehrsplanung AG: seit einem Jahr in Lausanne!

Seit Januar 2020 kümmert sich unsere Niederlassung «Emch+Berger mobilité et transport» in Lausanne um Mobilitätsfragen in der gesamten Westschweiz.
2013
2017

Bypass Thun Nord

Der Bypass Thun Nord ist eine neue Strassenverbindung im Norden der Agglomeration Thun, welche künftig die Thuner Innenstadt und verschiedene Hauptverkehrsachsen insbesondere die Bernstrasse vom Ve