Demnächst bei Emch+Berger: Entdecken Sie hier eine Auswahl unserer jüngsten Akquisitionserfolge.

Wir freuen uns sehr über die neu gewonnenen Aufträge und bedanken uns herzlich für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Kanton Luzern, Überprüfung Stützmauern im Kantonsstrassennetz
Der Auftrag beinhaltet die Überprüfung von acht grossen Winkelstützmauern im Kantonsstrassennetz des Kantons Luzern. Die aufwendigen Zustandsuntersuchungen umfassen unter anderem die Beurteilung der rückseitigen Vertikalbewehrung (Qualität, Abmessung, Überdeckung, Korrosion usw.) und des Betons (Qualität, Kiesnester, Karbonatisierung, Chloridgehalt usw.), insbesondere im Bereich des Mauerfusses (Übergang Fundament-Wand). Je nach Resultat der Untersuchungen ergeben sich daraus verschiedene Massnahmen, welche im Anschluss an die Überprüfung in einem Massnahmenkonzept zusammengefasst und priorisiert werden. SIA Phasen 11 bis 21.
Zeitraum: bis Ende 2020
Kunde: Kanton Luzern, Verkehr und Infrastruktur (vif)

Luzerner Kantonsspital, Rückbau Infrastruktur, Leitungsumlegungen, Aushub
Das Luzerner Kantonsspital realisiert auf dem Campus Luzern einen Neubau Kinderspital/Frauenklinik mit einer unterirdischen 2-geschossigen Parkieranlage. Vor Baubeginn müssen diverse Infrastrukturen wie Parkplätze, Strassen, Plätze, Wege, Bäume, Gebäude usw. fachgerecht zurückgebaut und entsorgt werden. Im vorgesehenen Baufeld hat es sehr viele Werkleitungen. Deren Umlegung muss vorgängig geplant und so umgesetzt werden, damit die restlichen Spitalgebäude zu jeder Zeit genutzt und ohne Unterbruch im Einsatz bleiben können. Das ganze Baufeld liegt innerhalb des Spitalcampus. Es ist eine grosse Herausforderung, die Baulogistik für den Abbau von Felsmaterial, Aushub und deren Abtransport nebst dem 24-h-Betrieb des Spitals einwandfrei zu organisieren und durchzuführen. SIA Phasen 31 bis 53.
Zeitraum: 2020 bis Ende 2021
Kunde: Luzerner Kantonsspital

MIFROMA
Erweiterung der Migros-Käsekellerei in Ursy (FR), Phasen 31 bis 53
Zeitraum: 2019–2021
Kunde: MIFROMA SA, Ursy

Netzerweiterung der Lausanner Metrolinien m2 und m3
Los 3 (Strecke Beaulieu–Casernes) und Los 4 (Strecke Plaines-du-Loup–Blécherette) der neuen Metrolinie m3 Flon–Blécherette, Phasen SIA 32 bis 53
Zeitraum: 2020–2030
Kunde: Lausanner Verkehrsbetriebe (Transports publics lausannois)

N02, Tunnel Belchen zweite Instandsetzung (BZI)
PV-Bau für Phasen MP/DP bis Ausführung/Inbetriebnahme innerhalb bestehender IG (Folgeauftrag)
Projektzeitraum: 2019–2032
Kunde: Bundesamt für Strassen ASTRA, Zofingen

Smart Rail – Aufbau und Support Beschaffungswesen
Unterstützung des Bauherrn beim Konzipieren, Ausarbeiten und Durchführen der Beschaffung aller Gewerke des Smart-Rail-Portfolios (Rechenzentren, Stellwerke, Object Controllers, Lokalisierungstechnologie etc.)
Projektzeitraum: 2020–2022 
Kunde: SBB

Vertiefungsstudie Hauptbahnhof Stadtbus Winterthur
Fachkompetente Beratung im Bereich der Angebots-, Betriebs- und Infrastrukturplanung 

Modul 1:

  • Methodische Begleitung und Unterstützung des Auftraggebers bei der Definition der Anforderungen und Beauftragung des Auftragnehmers.
  • Second Opinion zum Vorgehen und zu den vorgeschlagenen Lösungsvarianten
    • Grundlageanalyse
    • Beurteilungsraster
    • Haltekantenlayouts (Varianten) und Eingrenzung
  • Qualitative Beurteilung der bestehenden und künftigen Personen- und Verkehrsströme hinsichtlich vorhandener oder künftiger Defizite
  • Empfehlungen zur Dimensionierung der Infrastrukturanlagen, aufgrund der prognostizierten Verkehrsmengen 2050, Betrachtung von zukünftigen Antriebs- und Versorgungskonzepten, der künftig verfügbaren Flächen sowie aufgrund der betrachteten Anlagenvarianten
     

Modul 2:

  • Vertiefungen der favorisierten Infrastrukturvariante
  • Einfache Mikrosimulation der künftigen Personen- und Verkehrsströme sowie der erwartbaren Defizite
  • Visualisierung der Verkehrsströme in bewegten Bildern
  • Abschliessende Beurteilung zur Dimensionierung der Infrastrukturanlagen
     

Projektzeitraum: März bis Juni 2020
Kunde: Stadtbus Winterthur

Akquisitionserfolge von ca. Januar bis März 2020. Die Liste der aufgeführten Projekte ist nicht abschliessend.

Back to overview