Demnächst bei Emch+Berger: Entdecken Sie hier eine Auswahl einiger unserer jüngsten Akquisitionserfolge.

Wir freuen uns sehr über die neu gewonnenen Aufträge und bedanken uns herzlich für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

A9, Erhaltungsplanung Sierre et Environs
Phasen 31 bis 53, IG mit bisa – bureau d’ingénieurs SA, Schopfer & Niggli SA, Teysseire & Candolfi AG
Projektzeitraum: 2020–2027
Kunde: ASTRA, Thun

SBB-Doppelspurausbau Balsberg
Phasen 31 bis 53, IG mit Locher Ingenieure AG
Projektzeitraum: 2020–2026
Kunde: SBB

Vorstudie Sitten Ost–Siders Ost, Los 110
Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten, SIA-Phasen 31 bis 53
Projektzeitraum: 2020–2026
Kunde: Bundesamt für Strassen

Aaredelta / Brienzwiler-Brienz
Projektierung Ober- und Unterbauerneuerung SIA-Phasen 32 bis 53
Projektzeitraum: 2020–2024
Kunde: zb Zentralbahn AG

MGBahn Erneuerung Depot Glisergrund
Gesamtleiter, Oberbauleiter und Fachplaner
Projektzeitraum: 2020–2024
Kunde: Matterhorn Gotthard Infrastruktur AG

Machbarkeitsstudie Fernwärme Mühlimatt, Belp
Variantenvergleich Wärmeerzeugung (Grundwasser, Holzschnitzel, WKK), Prüfung Querung Gürbe, Kostenschätzung Fernwärmeprojekt, Wirtschaftlichkeitsbeurteilung, Fernwärmekonzept (Platzbedarf Zentrale, Betriebskonzept)
Projektzeitraum: 2019–2022
Kunde: Energie Belp AG

Hünenberg, Neugestaltung Chamerstrasse
Durch die Zentrumsüberbauung Maihölzli wird das Dorfzentrum von Hünenberg verschoben. Mit den neuen Nutzungen und einer Neugestaltung der Chamerstrasse besteht die Möglichkeit, ein attraktives und lebendiges Dorfzentrum zu schaffen. Aus diesem Grund wurde ein Betriebs- und Gestaltungskonzept für die Chamerstrasse erarbeitet, welches ab Mitte 2020 geplant und bis Ende 2022 umgesetzt werden soll. SIA-Phasen: 31 bis 53
Projektzeitraum: 2020–2022
Kunde: Gemeinde Hünenberg

Hochwasserschutz Dünnern
Der Projektperimeter für dieses Hochwasserschutzprojekt entlang der Dünnern beträgt rund 19 Kilometer und erstreckt sich von Balsthal bis nach Olten, wo die Dünnern in die Aare mündet. Das Projekt umfasst die Gerinneaufweitungen, erforderliche Schutzelemente, Anpassungen an den Strassen, den Rückhaltebereich und die zu dessen Betrieb erforderlichen Elemente. Wir übernehmen die Gesamtleitung sowie die Fachbereiche Wasserbau, Landwirtschaft und Brückenbau für die Phase Vorprojekt.
Projektzeitraum: 2020/2021
Kunde: Kanton Solothurn

Fernwärme Uetendorf
Phase 31 bis 53 vorbehältlich Realisierungsentscheid
Projektzeitraum: 2020/2021
Kunde: Energie Thun AG

Biopôle SV6
Expertise für eine Stützmauer in der Nähe der Metro m2 in Lausanne
Projektzeitraum: 2020
Kunde: HRS Real Estate

Dreifachturnhalle in Montreux
Expertise für das Tragewerkskonzept der Turnhalle
Projektzeitraum: 2020
Kunde: Gemeinde Montreux

Bahnstrecke YSC–La Brinaz 
Erneuerung der Haltestelle La Brinaz und des Gleises inkl. Sanierung der gleichnamigen Brücke, SIA-Phasen 31 bis 33 
Projektzeitraum: 2020
Kunde: TRAVYS SA

Überprüfung Luthernbrücke Zell und Ilfisbrücke Kröschenbrunnen
Überprüfung zweier Brücken des Kantonsstrasseninventars. Die Luthernbrücke in Zell hat eine Spannweite von rund 9 Metern und wurde 1938 gebaut. Die Ilfisbrücke bei Kröschenbrunnen, an der Kantonsgrenze Luzern-Bern, hat eine Spannweite von 43 Metern und wurde 1990 gebaut.
Projektzeitraum: Mai 2020 bis Ende 2020
Kunde: Kanton Luzern, Verkehr und Infrastruktur (vif)

Risikoanalyse Kollisionsszenarien / Linien Aigle–Leysin und Bex–Villars–Bretaye
Analyse der Anforderungen an die Kollisionssicherheit der Schienenfahrzeug-Wagenkästen im Hinblick auf die Beschaffung von neuem Rollmaterial
Projektzeitraum: April bis Juli 2020
Kunde: Transports Publics du Chablais (TPC)

Stuttgart 21 – Mengengerüst Leit- und Sicherungstechnik
Plausibilisierung Mengengerüst der Leit- und Sicherungstechnik zwecks Finalisierung der Finanzierungsvereinbarung
Projektzeitraum: März bis Mai 2020
Kunde: Deutsche Bahn AG

Back to overview