Back to overview

Umbau/Teilneubau Hospiz Zentralschweiz

In Littau an der Gasshofstrasse 18 wird ein Hospiz für die Pflege der künftigen 12 Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Tageshospiz mit 8 Plätzen gebaut. Das bestehende Gebäude, ein dreistöckiges Wohnhaus mit einem Praxistrakt, soll renoviert und mit einem Anbau erweitert werden.

Das bestehende Gebäude ist in Massivbauweise erstellt, die oberste Decke als Holzbalkenlage. Bei der Erweiterung wird das UG in Massivbauweise, die darüber liegenden Geschosse in Holz-/Elementbau erstellt.

Ort

Littau

Bauherr

Stiftung Hospiz Zentralschweiz, Littau

Architekt
Renggli AG Sursee
Zeitraum
2017
2019
Tätigkeitsfelder
Konstruktiver Ingenieurhochbau;Tragwerksplanung
Erbrachte Leistungen

Vorprojekt, Bauprojekt, Ausschreibung, Ausführungsprojekt, Realisierung, Kontrolle Bauausführung