Back to overview

Gesamtsanierung Geschäftshaus Leonardo

Der Credit Suisse 1a Immo PK, (CS 1a Immo PK), ein Immobilienfonds der Credit Suisse AG ist Eigentümerin der Liegenschaft Leonardo an der Thurgauerstrasse 80 in Zürich. Das im Jahr 2002 erstellte Geschäftshaus war damals das grösste Gebäude in der Schweiz, welches im Minergie- Standard erstellt wurde.

Der Immobilienfonds CS 1a Immo PK, sieht vor das Geschäftshaus Leonardo dahingehend umzubauen, dass es «Multi-Tenant-tauglich» ist.

Dies beinhaltet neben allgemeinen Innensanierungen von Oberflächen auch die Bereitstellung der Haustechnik, mit dem Ziel das Geschäftshaus geschossweise vermieten zu können, da die heutige Auslegung auf einen Mieter ausgelegt ist.

Die gesamte Nutzfläche umfasst 22'300 m2 und verfügt neben Büroflächen über Rezeption, Café, Personalrestaurant, Parking und Lobby. Weiter sind eine Tiefgarage mit 140 Parkplätzen, Keller, Technik-, und Lagerräume in den Untergeschossen vorhanden.

Ort

Thurgauerstrasse 80, Zürich

Bauherr

Credit Suisse 1a Immo PK

Zeitraum
2016
2018
Projektnummer
GP.N.16228
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;Gebäudetechnik & Nachhaltigkeit
Erbrachte Leistungen

Bautreuhand

Bauherrenvertretung

Charakteristische Angaben

Nutzfläche: 20'300 m2

Baujahr: 2002

Spezielles: Erstes Minergie-Bürogebäude der Schweiz