Back to overview

Ausbau und Sanierung Seeburgstrasse

Die bestehende Gemeindestrasse wurde komplett saniert und bergseitig wurde zusätzlich ein neues Trottoir erstellt.
Für die Realisierung des Trottoirneubaues waren aufwändige Stützkonstruktionen notwendig, da die Strasse an einer Hanglage verläuft.
Um die neuen Stützkonstruktionen (Sandsteinmauer / Stahlbetonmauern) erstellen zu können, mussten die bergseitig liegenden Liegenschaften und Böschungen mittels Anker und Mikropfähle gesichert werden.
Im sanierten Abschnitt wurden zudem sämtliche Werkleitungen erneuert und das Strassenabwasser wird neu im Trennsystem abgeleitet.
Im Kreuzungsbereich Seeburgstrasse / Brunnenstrasse wurde eine neue Sammelstelle mit fünf Unterflurbehälter erstellt.
Durch die engen Platzverhältnisse und die Gewährleistung des Zugangs zu den angrenzenden Liegenschaften waren komplexe Abläufe notwendig.

Ort
9404 Rorschacherberg
Bauherr
Politische Gemeinde Rorschacherberg
Zeitraum
2016
2021
Projektnummer
1612.019
Tätigkeitsfelder
Strassenbau;Gemeindeingenieurwesen
Erbrachte Leistungen
Vorprojekt / Bauprojekt
Auflageprojekt
Submission
Ausführungsprojekt
Bauleitung
Abrechnung
Charakteristische Angaben
Sanierungslänge Strasse / Trottoir: ca. 300.00m
neue Sandsteinmauer: ca. 250m2
neue Betonstützmauern: ca. 180m2
5 neue Unterflurbehälter