Back to overview

Ersatzneubau am Hechtplatz

Die Liegenschaft Kirchgasse 1 («Hechtscheune», ehemals Bahnhofstrasse 4) war in einem baulich schlechten Zustand und musste durch einen Neubau ersetzt werden. Deshalb wird an der Kirchgasse 1 das neue Fehraltorfer Kompetenzzentrum für Gesundheit, Sicherheit und Prävention realisiert.
Das neue Kompetenzzentrum umfasst einen Mietermix aus Apotheke, Gemeinschaftsarztpraxis, Gemeindepolizei, Friedensrichteramt und dem Schulpsychologischen Dienst. Dieser Mix ist ideal, ermöglicht zahlreiche Synergien zwischen den verschiedenen Nutzungen und bietet den Fehraltorferinnen und Fehraltorfern zahlreiche wichtige Dienstleistungen an einem zentralen Standort. Der Ersatzneubau ist keineswegs luxuriös geplant, jedoch funktional im Sinne der Mieterschaft und der Fehraltorfer Bevölkerung angelegt.
Als Baugrubensicherung wurde eine Spundwand ohne Abstützung resp. Spriessung einvibriert. Diese wurde nach Abschluss der Bauarbeiten wieder gezogen.

Ort

Fehraltorf

Kunde

Gemeinde Fehraltorf, Gemeindeverwaltung

Bausumme
5.5 Mio. CHF
Architekt
Architekturbüro Johann Frei
Zeitraum
2012
2014
Tätigkeitsfelder
Tragwerksplanung
Erbrachte Leistungen

Projekt- und Fachbauleitung Baugrube mit Spundwand

Vorprojekt und Bauprojekt

Submission

Ausführungsplanung

Baukontrolle (Hochbau)

Erdbebensicherheit