Back to overview

Hochwasserschutz Schulhaus Morgarten

Das Projekt:
Gewährleistung Hochwasserschutz für die Schulanlage Morgarten durch Offenlegung Schafmattbach und durch neuen Geschiebesammler mit Rechen. Sicherung Bachsohle und Uferböschungen mit Blocksteinen. Bachführung teilweise in sehr steilem Gelände (bis 60% Neigung). Querung Kantonsstrasse mit Gussrohren FZM ø 700 mm und Mündung in Ägerisee.

Ort

Oberägeri

Kunde

Gemeinde Oberägeri /Tiefbauamt Kanton Zug

Zeitraum
2007
2010
Tätigkeitsfelder
Naturgefahren
Erbrachte Leistungen

Projektstudie (Variantenstudium) Bach und Meteorentwässerung

Bau- und Ausführungsprojekt

Ausschreibung

Örtliche Bauleitung und Abrechnung

Charakteristische Angaben

Länge Offenlegung Bach: 60 m

Länge Querung Kantonsstrasse: 45 m

Hochwassermenge: 0.6 m3/s