Back to overview

Zuchwil:
Luzernstrasse, Anbindung Knoten Aarmatt, "Tropfenkreisel"

Die Luzernstrasse ist die direkte Verbindung vom Autobahnanschluss Solothurn Ost zum Hauptbahnhof Solothurn. Sie durchquert auf einer Länge von knapp 1.7km die Gemeinde Zuchwil und teilt diese in einen Nord- und Südteil.

Der Knoten Aarmatt (Westende der Überführung) befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Industriegebiet in Zuchwil. Leider lässt der Knoten heute aber aus der Richtung Autobahn keine Abbiegebeziehung von und nach Zuchwil und Luterbach zu. Somit kann die Zu- und Wegfahrt zum Autobahnanschluss Solothurn Ost von der Industrie und der Luterbachstrasse her nur via Nord-Süd-Strasse durch Zuchwil erfolgen und belastet das Ortszentrum von Zuchwil massiv. Während den Hauptverkehrszeiten gibt es häufig Verkehrsstau. Mit den bestehenden und neuen Entwicklungsschwerpunkten Riverside in Zuchwil, Attisholz Süd in Riedholz und der Biotechfirma Biogen in Luterbach ist in Zukunft noch mehr Verkehr auf dieser Route zu erwarten. Die Zu- und Wegfahrt aus Richtung Solothurn hingegen ist heute bereits möglich.

Der Knoten Aarmatt soll so umgebaut werden, dass neu auch die Fahrbeziehung ab der Luterbachstrasse her via Luzernstrasse (Überführung) zum Autobahnanschluss Solothurn Ost und umgekehrt möglich ist und somit die Ortsdurchfahrt Zuchwil (Nord-Süd-Strasse) wesentlich entlastet werden kann.

Emch+Berger AG Solothurn hat im Rahmen des Vorprojekts die Lösung eines Kreisels in Tropfenform eingebracht, welche auf grosse Resonanz stiess. Hinzu kommt, dass der einfahrende Verkehr in Richtung Solothurn weiterhin mittels einer Lichtsignalanlage geregelt werden kann.

Place
Zuchwil
Client
Amt für Verkehr und Tiefbau des Kantons Solothurn, Gemeinde Zuchwil, Regio Energie Solothurn
Budget
ca. CHF 2.9 Mio.
Fee
CHF 200'000
Builder
Amt für Verkehr und Tiefbau des Kantons Solothurn, Gemeinde Zuchwil, Regio Energie Solothurn
Period
2021
2022
Contact
Fields of activity
Strassenbau
Delivered services
Vorprojekt bis Inbetriebnahme
Auflageprojekt
Specifications
Betonfahrbahn: 300 m2
Zufahrtsbereiche: 80 mm Tragschicht, 60 mm Binderschicht, 35 mm Deckschicht
Aufbau Gehweg: 45 mm Tragschicht, 25 mm Deckschicht
Anpassung Signalisation und Verkehrslenkung
Erneuerung Lichtsignalanlage und Beleuchtung
Neubau Entwässerungsleitungen: Länge = 80 m
Verlegung Wasserleitung: Länge = 160 m
Verlegung Fernwärmeleitung: Länge = 75 m
Neubau Elektro-/Kommunikationsrohre: Länge = 370 m