Back to overview

Baugrube: Einstellhalle mit Loft Fam. D. Jäggi

An relativ steiler Hanglage wurde in Bettlach eine Einstellhalle mit darüber liegender Loft Wohnung erstellt. Aufgrund der durch einen Geologen ermittelten Bodenkennwerten mit zum Teil wasserführenden Schichten wurde eine Nagelwand notwendig. Die Einschnitttiefe in den Hang betrug 9.0 m
Um ein aufstauen des Hangwassers hinter der Nagelwand zu vermeiden wurden durch HPE-Rohre ø 60mm Entlastungsaussparungen eingebaut. Und das anfallende Wasser abgeleitet.
Im Weiteren musste eine bestehende Garage bis zu 2.0 m Höhe unterfangen werde.

Ort

Bettlach

Kunde

Eng + Portmann, Solothurn;Fam. D. Jäggi in Bettlach

Zeitraum
2010
2010
Tätigkeitsfelder
Grundbau & Spezialtiefbau
Erbrachte Leistungen

Berechnung der Nagelwände

Bauleitung

Devisierung Baugrubensicherung

Unterfangung bestehender Gebäudeteile

Charakteristische Angaben

Aushubmaterial ca.: 2200 m3

Nagelwandfläche ca.: 220 m2

Kosten inkl. Aushub ca.: 230‘000.-