Back to overview

Bauherrenvermessung N01

Härkingen - Wiggertal

Die Nationalstrasse N01 wurde auf dem 9.3 km langen Abschnitt Härkingen – Wiggertal saniert und gleichzeitig von vier auf sechs Fahrspuren erweitert. Neben den baulichen Massnahmen zur Verbreiterung des Strassenquerschnitts beinhaltete das Projekt auch Massnahmen in den Bereichen Verkehrssicherheit, Umweltschutz und Lärmschutz.
Die Bauherrenvermessung umfasste die Erstellung und den Unterhalt des Fixpunktnetzes, die Absteckung und die Kontrolle von Hauptpunkten, die Überwachung diverser Bauten und Anlagen sowie die Aufnahmen zur Bauwerksdokumentation.

Ort

Härkingen - Wiggertal

Kunde

Bundesamt für Strassen (ASTRA)

Zeitraum
2011
2015
Tätigkeitsfelder
Bau- und Ingenieurvermessung
Erbrachte Leistungen

Erstellung Fixpunktnetz

Unterhalt Fixpunktnetz während gesamter Bauzeit

Ergänzungsaufnahmen für Detailprojektierung

Absteckung von Hauptpunkten

Kontrollaufnahmen für die Bauleitung

Permanente Überwachung Überführung SBB (Geomonitoring)

Überwachung diverser Bauten und Anlagen mit konventionellen Messungen

Aufnahmen zur Bauwerksdokumentation

Charakteristische Angaben

Streckenlänge: ca. 9.3 km