Back to overview

Bauherrenvermessung N06

Rubigen - Thun Nord

Die Nationalstrasse N06/N08 von Bern bis nach Spiez ist seit der Inbetriebnahme im Jahr 1973 bis 2009 keiner umfassenden Erneuerung unterzogen worden. Von 2009 bis 2016 wurden Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn, den Kunstbauten, den Tunnelbauwerken sowie an den Betriebs- und Sicherheitseinrichtungen vorgenommen.

Die Emch+Berger AG Vermessungen ist im Abschnitt Rubigen – Thun Nord verantwortlich für die Grundlagenvermessung, für die Erstellung der Grundlagenpläne im Ist-Zustand im Massstab 1:200, für die Erstellung des digitalen Terrainmodells sowie für die Vermessungsarbeiten während der Ausführung.

Ort

Rubigen - Thun Nord

Kunde

Bundesamt für Strassen (ASTRA)

Zeitraum
2009
2016
Tätigkeitsfelder
Bau- und Ingenieurvermessung
Erbrachte Leistungen

Erstellung Fixpunktnetz

Aufnahme sichtbare Objekte

Erstellung Grundlagenpläne Ist-Zustand im Massstab 1:200

Erstellung digitales Terrainmodell (DTM)

Hauptabsteckung

Überwachungsmessungen setzungsgefährdeter Bauten

Kontrollaufnahmen für die Bauleitung

Aufnahme ausgeführtes Bauwerk

Charakteristische Angaben

Länge Hauptstrecke: 14.7 km

Anzahl Fixpunkte: 350

Anzahl Detailpunkte: 50'000