Back to overview

Bauherrenvermessung Neubau Kehrichtverwertungsanlage KEBAG ENOVA

Zuchwil

Nach bald 50 Jahren Betrieb stösst die heutige Kehrichtverwertungsanlage KEBAG in Zuchwil an ihre Altersgrenze. Die Anlage soll deshalb im Jahr 2025 durch einen Neubau, die KEBAG ENOVA, ersetzt werden. Die neue Anlage wird auf dem neuesten Stand der Technik realisiert. Sie ist der konsequenten Wiederverwertung von Abfall, der nachhaltigen Energiegewinnung und der sicheren Versorgung der Region mit Fernwärme verpflichtet.

Für die zur Zeit grösste Baustelle im Kanton Solothurn ist die Emch+Berger AG Vermessungen mit der Bauherrenvermessung sowie mit den Vermessungsarbeiten für die Ausbauten betraut.

Ort
Zuchwil
Kunde
KEBAG AG
Bausumme
493 Mio.
Zeitraum
2020
2025
Tätigkeitsfelder
Bau- und Ingenieurvermessung
Erbrachte Leistungen
Erstellung und Unterhalt Fixpunktnetz
Durchführung Bestandsaufnahmen
Hauptabsteckungen für Rohbau und Anlagebau
Kontrolle Detailabsteckungen Unternehmer
Durchführung Überwachungsmessungen Baugrube, Industriegeleise, Baukrahne
Durchführung Erschütterungsmessungen
Laufende Aufnahme neu erstellter Bauteile
Charakteristische Angaben
20 Fixpunkte
70 Kontrollpunkte Überwachungsmessungen
2 Erschütterungsmessgeräte