Back to overview

Bauvermessung/3D-Laserscanning arabern/CSL Behring AG

Stadt Bern – Umweltprojekt - Aus Abwasser entsteht saubere Energie

Die CSL Behring AG und die ara region bern ag realisieren ein gemeinsames, vorbildliches Umweltprojekt punkto Nachhaltigkeit, bei welchem das Industrieabwasser mit biologisch verwertbaren Abfällen zu C02-neutralem Biogas verarbeitet wird. Die Produktionsanlagen der CSL Behring Bern verursachen jährliche Abwassermengen von der Grössenordnung von 100'000 Personen zusammen. Im Zusammenhang des Projekts wird vor dem Gebäude der CSL Behring AG im Wankdorf, beim Sempacherpärkli, ein Auffangbecken (Stapelbecken) für 650m3 Abwasser gebaut. Das Abwasser wird von dort in die Ara Neubrück geführt wo es im Konverter der ARA Bern in Biogas und schlussendlich in Energie verarbeitet wird. Die Erstellung des Leitungsnetzes erfolgt grösstenteils in bestehende Abwasserstollen (Bspw. Guggelmannstollen). Die Emch+Berger AG Vermessungen hat diverse Bestandsaufnahmen (DTM, etc.) zur Projektierung und Projektausführung durchgeführt sowie während der Bauzeit diverse Bauabsteckungen vorgenommen. Das unterirdische Stapelbecken wurde nach Fertigstellung des Rohbaus durch uns mittels 3D-Laserscanningaufnahmen vermessen. Aus dem generierten 3D-Modell haben wir die entsprechend, exakten Füllmengen ermittelt.

Ort

Stadt Bern

Kunde

arabern AG

Zeitraum
2017
2018
Tätigkeitsfelder
Bau- und Ingenieurvermessung
Erbrachte Leistungen

Bestandsaufnahmen

Bauabsteckungen

3D-Laserscanaufnahmen Stapelbecken

Füllmengenermittlung

Charakteristische Angaben

Bausumme: 13 Mio.

Bauzeit: 2017 - 2018

Unterirdisches Stapelbecken : 650 m3