Back to overview

Bewertung der Umfahrungen Kanton Graubünden

Als Grundlage für das kommende Strassenbauprogramm wurde eine Prioritätenreihung der Umfahrungen Bivio, Susch, Santa Maria Val Müstair, La Punt-Chamuesch erarbeitet. Gefordert wurde ein handliches Instrument, welches die vier Umfahrungen transparent und nachvollziehbar bewertet und die Reihenfolge evaluiert.

Um verlässliche Empfehlungen abgeben zu können wurden drei Bewertungsmethoden verwendet. Das Zielsystem orientiert sich an der Nachhaltigkeitsbeurteilung von Strassenbauprojekten (Nistra) des Astra. Mit der Vergleichswertanalyse wurden qualitative Unterschiede ermittelt. Die Nutzwertanalyse dient der Darstellung der Effektivität/ Gesamtwirkung und mit der Kostenwirksamkeitsanalyse konnte die Effizienz des Mitteleinsatzes aufgezeigt werden.

Ort
Kanton Graubünden
Zeitraum
2011
2011
Tätigkeitsfelder
Strassenbau
Erbrachte Leistungen
Steckbrief der Umfahrungen
Grobkostenschätzung der Umfah- rungen
Aufbau Zielsystem und Indikatoren
Vergleichswertanalyse
Nutzwertanalyse
Kostenwirksamkeitsanalyse