Back to overview

Bushaltestelle Wihalde, Bubikon

Die Bushaltestelle Wihalde an der Wolfhauserstrasse wurde gemäss den aktuell gültigen Normen und Vorschriften erneuert. Zusätzlich wurden der Belag und der Fussgängerübergang im Bereich der Haltestelle saniert.

Diverse Werkleitungseigentümer nutzten die Gelegenheit, ihre Leitungen zu erneuern und zu ergänzen.

Die Bauarbeiten erfolgten in einer ersten Phase bei Aufrechterhaltung des Verkehrs. In einer zweiten Phase (Intensivphase) wurden die Belagsarbeiten (fräsen + Belagseinbau) während einer Vollsperrung durchgeführt.

Ort

Bubikon

Kunde

Baudirektion Kanton Zürich Tiefbauamt P+R, Herr Adrian Baumann, Telefon 043 259 55 62

Bausumme
600'000 CHF
Zeitraum
2014
2015
Tätigkeitsfelder
Strassenbau
Erbrachte Leistungen

Vorprojekt

Bauprojekt

Ausschreibung

Ausführungsprojekt

Bauleitung

Inbetriebnahme