Back to overview

Depot Wollishofen, Neues Abstellgleis

Ausgangslage

Die VBZ stellte fest, dass der Bedarf an zusätzlichen Abstellkapazitäten stark wachsen wird. Die Projektierung des neuen Abstellgleises begann bereits 2004 zusammen mit dem Umbau der Wendeschleife Wollishofen. Die Ausführung der Wendeschlaufe erfolgte im Jahre 2008 während das neue Abstellgleis West in der Planung und Ausführung zurückgestellt wurde. Das im 2008 umgesetzte Gleisprojekt wurde so aufgebaut, dass eine nachträgliche Realisierung des Abstellgleises problemlos möglich war.

Projekt

Das neue Abstellgleis wurde so angeordnet, dass zwischen den Gleisen ein erweiterter Dienstweg (0.70 m) und zu den baulichen Massnahmen zur Nachbarparzelle mindestens ein Schlupfweg realisiert werden konnte. Die Niveauunterschiede zu den Nachbarparzellen wurden durch eine Stützmauer entlang der Grenze aufgenommen. Die bis an die Grenzen gebauten Garagen wurden unterfangen. Gleichzeitig zum Bau des neuen Abstellgleises wurde die Einfahrtskurve Süd an alter Lage erneuert.

Ort

Zürich

Kunde

Verkehrbetriebe Zürich, Herr Michael Gruber (Projektierung), Telefon 044 434 45 05

Bausumme
1.5 Mio. CHF
Honorar
166'000 CHF
Zeitraum
2012
2012
Tätigkeitsfelder
Bahninfrastruktur
Erbrachte Leistungen

Vorprojekt

Bauprojekt

Ausführungsprojekt

Bauleitung

Abschluss

Charakteristische Angaben

Abbruch Blocksteinmauer: 20 m3

Abbruch/Neubau Beläge: 200 m2

Stützmauer/Unterfangung: 80 m3

Fundationsschicht: 340 m3

Sammlerableitung: 30 m

Strassenabläufe: 1 Stk.