Back to overview

Drohnenvermessung von Gruben, Deponien und Abbaustätten

Gesamte Schweiz und grenznahes Ausland

Die Emch+Berger AG Vermessungen befliegt und vermisst diverse Gruben und Deponien in der gesamten Schweiz sowie im grenznahen Ausland. Zum Einsatz kommen verschiedene Drohnen wie Flächenflieger oder Koptersysteme.
Aus den Luftbildaufnahmen werden detaillierte 3D-Oberflächenmodelle sowie Orthophotos generiert. Aus den Modellen werden anschliessend Kubaturen ermittelt oder Schnitte generiert.
Die von der Emch+Berger AG Vermessungen verwendeten Drohnensysteme können rasch und effizient eingesetzt werden. Dank dem Einsatz von RTK-Drohnen können Grubenbereiche gefahrenlos vermessen werden, ohne den Betrieb vor Ort beeinträchtigen zu müssen.
Die Ergebnisse sind im Vergleich zu herkömmlichen Vermessungsmethoden detaillierter, exakter und dank der Visualisierungsmöglichkeiten viel aufschlussreicher.

Ort
Gesamte Schweiz und grenznahes Ausland
Kunde
Unternehmen, Private, Gemeinden, Kantone
Zeitraum
2013
2036
Tätigkeitsfelder
Drohnenvermessung
Erbrachte Leistungen
Erstellen Flugplanung
Flächige Befliegung mit verschiedenen Drohnen (Flächenflieger, Koptersysteme) und Kamerasystemen (RGB- und Thermal-Kameras)
Aufnahme von Schrägansichten
Auswertung der Aufnahmen
Berechnung von Terrainmodellen
Erstellen von Höhenkurvenplänen
Berechnung von Kubaturen und Volumendifferenzen
Erstellung von 3D-Modellen
Erstellung von Luftbildern und Orthofotos
Visualisierungen
Fotodokumentationen
Charakteristische Angaben
Drohnen im Einsatz: 2 Flächenflieger und 3 Koptersysteme
Kameras im Einsatz: RGB- und Thermal-Kameras