Back to overview

Due Diligence mehrerer Windparkportfolios

Für vier Windparkportfolios in der Schweiz (mit insgesamt mehr als 40 Windparks, wovon 27 in einem fortgeschrittenen Stadium) hat Emch+Berger AG Bern im Auftrag von privaten Investoren Due-Diligence-Prüfungen durchgeführt.

Die jahrelange Erfahrung von Emch+Berger in der Planung von Windparks erlaubte eine Analyse der finanziellen Risiken und Realisierungschancen sowie der Sensibilitäten um die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Portfolios abzuschätzen und kritische Schwachstellen aufzuzeigen.

Je nach Projektstand hat Emch+Berger umweltrelevante, technische, politische und an die Raumentwicklung angelehnte Aspekte beurteilt und bei Bedarf konkrete, lösungsorientierte Ansätze vorgeschlagen. Je Park wurde die Wirtschaftlichkeit abgeschätzt. Unter Einbezug der finanziellen, technischen und raumplanerischen Risiken wurden Sensitivitätsanalysen erstellt und die Wirtschaftlichkeit der Portfolios abgeschätzt.

Ort

Ganze Schweiz

Zeitraum
2012
2014
Tätigkeitsfelder
Kraftwerke
Erbrachte Leistungen

Verifizierung der erhaltenen Dokumente

Überprüfung der Daten

Evaluierung der Parks

Beurteilung der Bewilligungsfähigkeit und technischen Machbarkeit

Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Charakteristische Angaben

Land: Schweiz

Anzahl evaluierter Portfolios: 4

Anzahl evaluierter Parks (insgesamt): 45; davon 27 in einem fortgeschrittenen Stadium

Leistung pro Park: 2 - 66 MW