Back to overview

Entwässerungskonzept

Im Zusammenhang mit der Bündelung ihrer Logistikkapazitäten in der Schweiz plante die Strabag AG den Bau eines Werkhofes auf der "grünen Wiese" im Gebiet Alte Strasse-Industriestrasse Oftringen. In diesem Zusammenhang wurden wir mit der Ausarbeitung eines Entwässerungskonzeptes für das gesamte Areal beauftragt (Verkehrs-, Dach- und Nutzflächen, Lagerplätze sowie ein Waschplatz). Die Schwierigkeit bestand darin, eine sinnvolle Oberflächenentwässerung zu planen, ohne gewaltige Materialumschichtungen bei der Realisierung der Anlagen in Kauf nehmen zu müssen.

Damit verbunden mussten umfangreiche Entwässerungs- sowie Versickerungsanlagen geplant werden.

Ort

Oftringen

Bauherr

Strabag AG, Glattbrugg

Zeitraum
2012
2013
Tätigkeitsfelder
Infrastruktur;Ver- und Entsorgung
Erbrachte Leistungen

Bauprojekt

Charakteristische Angaben

zu entwässernde Arealfläche: 17'200 m2

Versickerungsmulden: 3 Stk. (angeschl. Flächen: 13'400 m2)

Waschplatz: 1

Entwässerungsleitungen: 900 m

Rinnen: 420 m

Schächte: 27 Stk.

Absetzbecken: 2

Sickerriegel: 380 m