Back to overview

H3a Julierstrasse, Strassenkorrektion Mot-Sur Gonda

- Erneuerung und Ausbau des 3.2 km langen Strassentrassees

- Teilw. Neutrassierung einzelner Stras-senabschnitte (homogenere Linien-führung, Reduktion Längsgefälle durch Anhebung der Strasse bis zu 3 m)

- Lawinenauffangbecken Eva Cheda Lawinenauffangdämme Eva Cheda und Sur Gonda

- Bachverlegung Eva Cheda

- Ausbau in fünf Bauetappen unter Aufrechterhaltung des Verkehrs Materialaufbereitung vor Ort für Schüttungen und Fundationsmaterial

- Materialverschiebungen von ca. 160‘000 m3

- Neue Bachdurchlässe (Drittplaner)

Bauherr
Tiefbauamt Graubünden
Zeitraum
2017
2010
Tätigkeitsfelder
Strassenbau
Erbrachte Leistungen
Submissionsprojekt Trassee
Ausführungsprojekt Trassee