Back to overview

Neubau Alterswohnungen Blumenfeld

Die Überbauung Alterswohnungen Blumenfeld besteht aus zwei in ihrer Fassadenabwicklung artikulierte Punktbauten welche im Nordosten auf dem Areal des Altersheimes Blumenfeld platziert sind. Ein gedeckter Wandelgang führt durch die Anlage und verbindet die beiden fünf- respektive sechsgeschossigen Wohnbauten mit dem bestehenden Altersheim. Insgesamt 36 Alterswohnungen ordnen sich in je vier Wohnungen pro Geschoss um den Treppenhauskern an. Im Erdgeschoss sind öffentliche Nutzungen, welche das Angebot der gesamten Anlage ergänzen, untergebracht.

Die Untergeschosse wurden mittels dem System "Weisse Wanne" abgedichtet. Zur Aufnahme der Horizontalkräfte aus Wind und Erdbeben werden ausgewählte, über die gesamte Gebäudehöhe durchgehende Wandscheiben aus Stahlbeton herbeigezogen. Die Fassadenwände wurden als monolithisches Einsteinmauerwerk ausgeführt.

Ort

Bildstrasse, 9450 Altstätten

Kunde

Genossenschaft Alterswohnungen Blumenfeld, 9450 Altstätten

Bausumme
15 Mio.
Bauherr

Genossenschaft Alterswohnungen Blumenfeld, Heidenerstrasse 15, 9450 Altsttätten

Architekt
Gäumann Lüdi Von der Ropp Architekten AG, 8003 Zürich
Zeitraum
2015
2018
Tätigkeitsfelder
Grundbau & Spezialtiefbau
Erbrachte Leistungen

Vorprojekt/ Bauprojekt

Devisierung Stahlbetonbauteile

Baugrubensicherung

Ausführungsprojekt

Fachbauleitung

Charakteristische Angaben

Gesamtabmessung inkl. Tiefgarage: ca. 80 x 30m

Abmessung Häuser: ca. 30 x 30m

Stockwerke: 2. UG, 1. UG, EG, 1. OG bis 4. OG Südhaus, 1. OG bis 5 OG Nordhaus