Back to overview

Neubau Unterhaltsanlage Sihltal Zürich Uetliberg Bahn

Die SZU – Sihltal Zürich Uetliberg Bahn – betreibt im Zürcher Kreis 3 an der Uetlibergstrasse beim Bahnhof Giesshübel den Unterhalt ihres gesamten Rollmaterials. Die bestehende Unterhaltsanlage der SZU genügt den heutigen Anforderungen an eine moderne Unterhaltsanlage nicht mehr. Die Hauptprobleme sind die viel zu kurzen Unterhaltsgleise mit einer Länge von  60 m und das Gebäude, welches nicht für den Unterhalt von modernen, zukünftigem Rollmaterial ausgelegt ist. Aus diesen Gründen soll die bestehende Anlage auf dem Areal Giesshübel abgerissen und durch eine Anlage ersetzt werden, welche den künftigen betrieblichen Anforderungen entspricht. 

Emch+Berger begleitet das Projekt von der Vorstudie bis zur Inbetriebnahme im Bautreuhandmandat in direkter Linie zum Eigentümer. Wir sind zuständig für alle mit der Führung des Projektes verbundenen operativen Arbeiten. Die Bauherrenvertretung beinhaltete u.a. auch ein umfassendes Kosten- und Termincontrolling sowie die Qualitätssicherung während allen Projektphasen. 

Der Projekterfolg ist abhängig von einer guten Zusammenarbeit zwischen den Projektbeteiligten (Bauherrschaft, Planung, Behörden und ausführende Unternehmer) und der umfassenden und frühzeitigen Planung der Ausführungsdetails. Mit der laufenden und gezielten Koordination aller Akteure, können wir unseren Teil zum Erfolg beitragen.

Ort
Zürich
Kunde
Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU AG
Zeitraum
2018
2030
Projektnummer
GP.N.18139
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;Bauökonomie
Erbrachte Leistungen
Bauherrenvertretung in Linie
Erstellung Projekthandbuch und Projektdefinition
Sitzungswesen inkl. Protokollierung
GP-Ausschreibung (öffentlich) bis und mit Vertragsabschluss
Überwachung und Steuerung des GP während Vorprojekt bis und mit Ausführung
Vorbereitung Bauherrenentscheide
Projektänderungs- und Nachtragswesen
Kosten- und Termincontrolling
Führung einer aufgabengerechter Projektdokumentation
Konzept- und Planprüfungen
Reporting Risiken, Qualität, Kosten, Termine
Kontrolle Zahlungsverkehr
Freigabe von Zahlungen
Überwachung Abnahmeprozess und Mängelerledigung
Koordination Schlussdokumentation
Charakteristische Angaben
Geschossfläche: ca. 14’000 m2
Weiterführende Informationen

Bauen unter Verkehr, Provisorien, enge Platzverhältnisse, nach ZVV und BAV-Richtlinien