Back to overview

Neubau Wohnüberbauung Waldacker, St.Gallen

Die Previs Vorsorge plante und realisierte in St.Gallen das Neubauprojekt «Waldacker», das zwei mehrgeschossige Bauten umfasst für 110 Mietwohnungen. Das Konzept setzt sich aus zwei geknickten Gebäudezeilen zusammen, die sich längs an das natürliche Gelände anschmiegen. Sie bilden gemeinsam einen durchgehend begrünten Binnenraum, der den Bewohnenden als Begegnungs- und Kommunikationsraum dient. Die Gebäude wurden oberhalb des Untergeschosses fast vollständig in Holzsystembauweise realisiert, inklusive der Tragstruktur und der Liftschächte. 
Das Projekt wurde im Frühjahr 2022 nach dem Baustandard SNBS 2.0 Platin zertifiziert und ist damit die schweizweite erste Überbauung in Holzbau, die dieses Label erhält. 
Weiter wurde das Bauvorhaben anhand der BIM-Methode geplant und realisiert. Emch+Berger durfte das Leuchttrumprojekt ab Phase Vorprojekt als Bauherrenvertreterin und als BIM-Beraterin begleiten. 

Ort
St.Gallen
Kunde
Previs Vorsorge
Bauherr
Previs Vorsorge
Architekt
Oxid Architektur GmbH
Zeitraum
2018
2022
Projektnummer
GP.N.18073
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;BIM
Erbrachte Leistungen
Bauherrenvertretung
BIM-Verantwortlicher des Bauherrn
Führung des Totalunternehmers mit seinem Planungsteam
BIM Controlling Projekt- und Ausführungsplanung
Kosten- und Terminkontrolle
Charakteristische Angaben
110 Wohnungen
Schweizweit erste SNBS 2.0 Platin Zertifizierung für Holzbau
Ab Erdgeschoss vollständiger Holzsystembau
Weiterführende Informationen

SIA Phasen 31-53