Back to overview

Neubau Wohnüberbauung Weinstrasse, Hitzkirch

In der Parzelle zwischen der Weinstrasse und der Lindenbergstrasse wurde in Hitzkirch eine neue Wohnüberbauung mit 3 Mehrfamilienhäusern und gemeinsam genutzter Einstellhalle erstellt.

Die Überbauung liegt an sehr steiler Hanglage und reicht teilweise mit mehr als drei Geschossen unter Terrain. Für die Erstellung der Gebäude war eine Baugrube mit einer Nagelwand von einer Höhe von bis zu 12.5 m erforderlich.

Ort

Hitzkirch

Kunde

Anliker GU

Zeitraum
2011
2015
Tätigkeitsfelder
Tragwerksplanung
Erbrachte Leistungen

Vorprojekt bis Ausführungsprojekt

Gesamtleitung Baugrube und Entwässerung

Tragkonstruktion

Charakteristische Angaben

Nagelwand: ca. 1500 m2, bis 12.5 m Höhe

Bodennägel: ca. 5.5 km

3 Wohnhäuser: mit total 36 Wohneinheiten