Back to overview

Neubau Wohnüberbauung Wijermatt, Kerns

Die grosse Wohnüberbauung mit 2 Einstellhallen und 11 Mehrfamilienhäusern steht inmitten des Dorfkerns. Die Geologie im Baubereich war sehr anspruchsvoll, da es sich um eine Felsmulde aus Stadschiefer handelte, welche mit Verlandungssedimenten aufgefüllt wurde. Die erste Etappe musste vollumfänglich bis auf den Fels gepfählt werden. Der Aushub war sehr schlammig und die Arbeiten wurden durch den weichen, setzungsempfindlichen Boden erschwert. Die zweite Etappe steht im Fels, daher musste der Hang mit Nägeln gesichert werden.

Die 11 Mehrfamilienhäuser stehen teilweise auf den Einstellhallen, welche als Abfangdecken ausgebildet werden mussten.

Ort
Kerns
Kunde
Eberli Generalunternehmung AG
Architekt
Durrer Architekten
Zeitraum
2013
2015
Tätigkeitsfelder
Tragwerksplanung
Erbrachte Leistungen
Planung Tragkonstruktion
Planung Baugrube
Planung Pfählung
Planung und Bauleitung Werkleitungen
Charakteristische Angaben
Anspruchsvolle Geologie: Schiefer und Verlandungssedimente
2 grosse Einstellhallen: mit total 11 Mehrfamilienhäusern