Back to overview

Neuplatzierung Fontana-Brunnen Sirius

Ausgangslage

Der Brunnen von Annemie Fontana wurde vor rund vierzig Jahren von ihr für den Escher-Wyss-Platz entwickelt und gebaut. Im Rahmen der Realisierung der neuen Tramverbindung Tram Zürich-West musste der Escher-Wyss-Platz verkehrlich neu organisiert werden und der Brunnen aus Platzgründen der Neugestaltung weichen. Aufgrund dessen musste ein neuer Standort gesucht werden.

Projekt

Der beliebte orange Brunnen wurde neu auf dem Platz innerhalb der Tramwendeschlaufe Messe/Hallenstadion platziert. Er wertet den Ort auf und gibt ihm ein neues Gesicht. Das Wasserbecken mit einem Durchmesser von 10 m und die unterirdische Brunnenstube mussten neu erstellt werden. Der ursprüngliche Wasservorhang ist wieder hergestellt und das Wasserbecken ist mit einer stimmungsvollen Beleuchtung ausgestattet.

Ort

Zürich Oerlikon

Kunde

Stadt Zürich Wasserversorgung, Herr André Palacon (Projektierung/Oberbauleitung), Telefon 044 412 27 40

Bausumme
530'000 CHF
Honorar
28'000 CHF
Zeitraum
2012
2012
Tätigkeitsfelder
Kunstbauten
Erbrachte Leistungen

Ausführungsprojekt

Bauleitung

Charakteristische Angaben

Gehweg-Belag: 305 m2

Anschlussleitungen: 40 m