Back to overview

Ortsdurchfahrt Hermatswil, Pfäffikon ZH

Kurzbeschrieb

Strassenbau

Aufgrund des allgemein sehr schlechten Zustandes, erneuerte die Gemeinde Pfäffikon ZH in Hermatswil, die Hermatswiler-, die Schalchen- und die Ravensbüehlerstrasse.

Im Projektperimeter wurde die Bushaltestelle behindertengerecht ausgebaut, des Weiteren wurde noch eine zusätzliche Haltestelle für den Linienverkehr der Buslinie 833 realisiert.

Auf der Schalchen- und der Hermatswilerstrasse wurde bei den Ortseinfahrten jeweils ein Eingangstor erstellt.

Werkleitungen

Zusammen mit diesen Sanierungsmassnahmen erneuerten die Gemeindewerke Pfäffikon ZH im gesamten Projektperimeter ihre Werkleitungen (Wasser, Gas, EW, GAL).

Kanalisation

Ein Teil der bestehenden Kanalisation, welcher Schäden auswies, musste mittels Schlauchrelining instand gestellt werden.

Ort

Pfäffikon ZH

Kunde

Gemeinde Pfäffikon ZH, Herr René Iten, Telefon 044 952 51 52 / Gemeindewerke Pfäffikon ZH, Herr Martin Meile, Telefon 044 952 53 09

Bausumme
1.3 Mio. CHF
Zeitraum
2014
2016
Tätigkeitsfelder
Strassenbau
Erbrachte Leistungen

Vorprojekt

Bauprojekt

Bewilligungsverfahren

Ausschreibung

Ausführungsprojekt

Bauleitung

Inbetriebnahme