Back to overview

Sanierung Bahnhofplatz / Bushof Flawil

Durch die Sanierung des Bahnhofplatz / Bushof Flawil wird das Angebot beim öffentlichen Verkehr und die Attraktivität des Bahnhofplatzes wesentlich gesteigert. Zugunsten des Langsamverkehrs wird der Bahnhofplatz in eine Begegnungszone umgestaltet. Die Sanierung erfolgt in zwei Phasen welche auch finanziell durch zwei Kreditbeschlüsse getrennt sind.
Die 1. Phase wurde 2018 realisiert. Dabei waren der eigentliche Bahnhofplatz und der neue Bushof mit zwei behindertengerechten Haltekanten die Hauptelemente.
Sämtliche Werkleitungen wurden erneuert, grossformatige Natursteinplatten umfassen den Bahnhofplatz. Das überdachte Busperron, die Fahrbahnhaltestellen sowie die Sitzgelegenheiten sind mit weissem Ortbeton erstellt worden.
Die 2. Phase welche voraussichtlich 2019 realisiert wird, hat als Hauptbestandteile die Erweiterung des Perrons, sowie den Bau von neuen und Velo-/ und Rollerunterständen.
Im Hinblick auf die Erweiterung des Perrons, wurde das bestehende Stumpengleis durch die SBB bereits zurückgebaut.

Ort
Bahnhofplatz Flawil
Kunde
Gemeinde Flawil/Kanton St.Gallen
Bausumme
3.5 Mio.
Bauherr
Gemeinde Flawil
Zeitraum
2015
2019
Tätigkeitsfelder
Kunstbauten
Erbrachte Leistungen
Vorprojekt
Bauprojekt
Submission
Ausführungsprojekt
Bauleitung
Abrechnung
Charakteristische Angaben
ca. 4500 m²: Gesamte Ausgebaute Fläche
ca. 3000 m²: Unterbau