Back to overview

Sanierung Erlenstrasse, 9473 Gams

Die Erschliessungsstrasse Erlen befindet sich im Dorfteil Gasenzen und war in einem schlechten baulichen Zustand. Zusätzlich hatte es noch viel unbebautes Bauland in der Kernzone K3 welches zonengerecht erschlossen werden musste. Die Erlenstrasse wurde auf einer Länge von gut 300m komplett erneuert und auf eine Breite von 4.50m ausgebaut. Zusammen mit der Strassensanierung wurden sämtliche Werkleitungen (Hydrantenleitung, Meteorwasser, Elektroleitungen, Strassenbeleuchtung) inkl. Hausanschlüsse neu erstellt.

Auf die Anwohner musste Rücksicht genommen werden und die Ausführung erfolgt in Etappen. Im gesamten Projektperimeter wurde der Strassenkörper komplett erneuert sowie neue Randabschlüsse verlegt.

Ort
Erlenstrasse, 9473 Gams
Bausumme
0.9 Mio CHF (inkl. Werkleitungen)
Bauherr
Politische Gemeinde Gams
Zeitraum
2014
2016
Tätigkeitsfelder
Strassenbau
Erbrachte Leistungen
Vorprojekt
Bauprojekt
Devisierung
Ausführungsprojekt und Bauleitung
Abrechnung
Charakteristische Angaben
Ausbaulänge (Totalausbau) : ca. 300 m
Strassenbreite (Fahrbahn: 4.50 m