Back to overview

Sanierung und Aufstockung Wintower

Der Wintower – früher bekannt als Sulzer-Hochhaus – wurde, nachdem er mehrere Jahre leer stand, saniert.
Die ganze Haustechnik wurde ersetzt und auf den neuesten Stand gebracht. Dies bedingte einige neue Aussparungen in den bestehenden Bauteilen, deren Auswirkungen statisch überprüft wurden.
Das Hochhaus mit 24 Obergeschossen wurde um ein Vollgeschoss (25. OG) und neue Dachaufbauten aufgestockt.
Die Lifte wurden alle ersetzt und um ein Stockwerk verlängert. Zwischen dem 23. OG und 25. OG wurde ein zusätzlicher Lift eingebaut.
Für all diese Umbauten mussten die Liftschächte in diesen Geschossen massiv umgebaut werden.

Ort

Winterthur

Kunde

Unirenova, 8050 Zürich

Bausumme
6.0 Mio. CHF
Zeitraum
2005
2007
Tätigkeitsfelder
Tragwerksplanung
Erbrachte Leistungen

Erdbebenüberprüfung

Projektierung

Realisierung

Zweigeschossige Aufstockung

Umbau der Haustechnikschächte

Charakteristische Angaben

Anzahl Stockwerke: 27

Gebäudegrundriss: 32.50 m x 32.50 m

Gebäudehöhe neu: 99.60 m