Back to overview

Sanierung Zufahrt und Parkplatzanlage Landi, Altstätten

Seit dem Neubau der Landi Oberrheintal im Jahre 2008 haben sich die umliegenden Parkplätze und die Zufahrt um bis zu ca. 0.70m gesetzt. Wegen den stetigen notwendigen Anpassungen vor allem im Bereich der pfahlfundierten Tankstelle und dem nicht mehr gewährleisteten Löschwasserrückhalt im Aussenbereich wurden nun die genannten Bereiche saniert.

Der zu sanierende Bereich wurde durch eine auf Pfählen fundierte Betonplatte neu erstellt. Mit dieser Variante können Setzungen im Bereich der Betonplatte ausgeschlossen werden. Zusätzlich bildete man die Anschlüsse an die angrenzenden Plätze und Zufahrten mit einer Schleppplatte aus, um den Übergang vom pfahlfundierten Bereich auf den nicht pfahlfundierten Bereich möglichst sanft auszugestalten.

Der Sanierungsbereich umsasste eine Fläche von 2'350m2

Ort

9450 Altstätten

Kunde

Landi Oberrheintal

Bausumme
1.0 Mio.
Zeitraum
2015
2016
Tätigkeitsfelder
Infrastruktur
Erbrachte Leistungen

Vorprojekt /Bauprojekt

Submission

Ausführungsprojekt

Bauleitung

Abrechnung

Charakteristische Angaben

Fläche: 2'200 m²

Betonkubaturen: 860 m³

Bewehrung: 105 t

Pfähle: 139 stk => 2'340 m