Back to overview

Umbau Stadttheater, Solothurn

Das Stadttheater Solothurn liegt inmitten der denkmalgeschützten Altstadt von Solothurn. Der Gebäudekomplex stammt aus dem 18. Jahrhundert. Damit künftig ein zeitgemässer Theaterbetrieb möglich ist, wird der Komplex umfassend saniert und umgestaltet. Hauptmerkmal der Umgestaltung ist die Öffnung des Sockelgeschosses zu den beiden angrenzenden Gassen. Das äussere Erscheinungsbild bleibt erhalten. Für die Planung der Umgestaltung wurden umfassende Bestandsaufnahmen der Zuschauertribüne, des Theatersaals und weiterer Innenräume durchgeführt. Dabei wurden Laserscanner eingesetzt. Während der Ausführung wurden laufend Achsen abgesteckt und Höhen angegeben.

Ort

Solothurn

Kunde

Stadtbauamt Solothurn

Zeitraum
2013
2013
Tätigkeitsfelder
Bau- und Ingenieurvermessung
Erbrachte Leistungen

Erstellung Fixpunktnetz

Bestandsaufnahme mit Laserscanner

Auswertung der Aufnahmen

Absteckung von Achsen

Angabe von Höhen und Meterrissen

Charakteristische Angaben

Bausumme: 18.0 Mio.