Back to overview

Umbau und Erweiterung Länderpark, Stans

Das beinahe 30-jährige Einkaufszentrum MMM Länderpark in Stans entsprach nicht mehr den Bedürfnissen der Konsumenten nach möglichst viel Licht, Raum und farblichen Akzenten. Unter ständiger Aufrechterhaltung des Betriebs wurde die Verkaufsfläche des EKZ während einer Bauzeit von rund 2 Jahren durch verschiedene An- und Aufbauten auf beinahe 20‘000 m2 verdoppelt.
Die Emch+Berger WSB AG wurde mit der Bearbeitung des Vorprojektes beauftragt und im Dezember 2007 erhielt die INGE Länderpark, unter der Federführung der Emch+Berger WSB AG, den Zuschlag für die Bearbeitung des Ausführungsprojektes.
Grosse Deckenöffnungen über alle Geschosse haben einen lichtdurchfluteten und spektakulären Mallbereich entstehen lassen.
Ein grosses Betonfachwerk überspannt (stützenfrei) den Anlieferungsbereich. Es dient gleichzeitig als Auflager für das Dach- und zwei Parkinggeschosse. Das Fachwerk weist eine Spannweite von 57 m und eine Höhe von 7,30 m auf. Der Untergurt sowie die äusseren Zugstreben sind vollständig vorgespannt.

Ort
Stans
Kunde
Migros Genossenschaft Luzern
Zeitraum
2008
2010
Tätigkeitsfelder
Tragwerksplanung
Erbrachte Leistungen
Vorprojekt
Bauprojekt
Ausführungsprojekt
Bauleitung Pfählung
Charakteristische Angaben
Nutzfläche vor Umbau: 26'050 m2
Nutzfläche jetzt: 75'792 m2
Beton verbaut: 29’50 0m3
Bewehrungsstahl: 2'900 t
Baukosten: ca. 120 Mio. CHF