Back to overview

Umbau und Erweiterung UNI-PHZ Frohburg

Der Um- und Ausbau des Postbetriebsgebäudes beim Bahnhof Luzern dient der Universität für einen Anteil ihrer 1250 Studierenden.

Nach dem Baubeginn mit den Abbrucharbeiten stellt die Anpassung der bestehenden Tragstruktur des alten Postbetriebsgebäudes an die neuen Gegebenheiten eine grosse Herausforderung dar. Ein neues Treppenhaus und zwei stützenlose Hörsäle erfordern neue Lösungen in der Lastabtragung aus den oberen Geschossen. Mit umfangreichen provisorischen Abstützungen, vorgespannten Unterzügen und CFK-Klebebewehrungen wird eine neue Tragstruktur erstellt. Ebenfalls muss das Gebäude den aktuellen Erdbebennormen genügen.

Ort
Luzern
Kunde
Kanton Luzern
Zeitraum
2008
2009
Tätigkeitsfelder
Tragwerksplanung
Erbrachte Leistungen
Vorprojekt, Bauprojekt, Ausführungsprojekt
Charakteristische Angaben
Überbaute Fläche: 39'000 m2
Leitungslänge Kanalisation: 3'200 m