Back to overview

Unterhaltsanzeige Mündung Talbach

Optimierung der Längsvernetzung

Das Ziel dieses Unterhalts war die Optimierung der Längsvernetzung zwischen der Saane und dem Talbach. Das Abflussregime der Saane ist massgeblich durch den Schwall und Sunk des Kraftwerks Schiffenen beeinflusst. Dadurch ergeben sich täglich grosse Änderungen der Wasserspiegellage, was eine Längsvernetzung zwischen Saane und Talbach erschwert. Ebenfalls erschwert wird eine Anbindung an die bei Sunkbetrieb wasserführende Niederwasserrinne durch die Kurvensituation der Saane. Der Kolkbereich unterstrom des bestehenden Bauwerks wurde akzentuiert und ausgenutzt, um die Anbindung des Talbachs an die Niederwasserrinne der Saane zu verbessern. Weiter wurde der Mündungswinkel des Talbachs in die Saane optimiert, damit bei erhöhtem Abfluss der Saane weniger Rückstau in den Talbach entsteht.

Ort
Laupenau
Kunde
Renaturierungsfonds des Kantons Bern
Bausumme
CHF 27'000.-
Bauherr
Gemeinde Mühleberg
Zeitraum
2020
2021
Ansprechpartner
Niels Werdenberg
Projektnummer
UE200040
Tätigkeitsfelder
Wasserbau & Flussbau;Renaturierung & Revitalisierung
Erbrachte Leistungen
Zustandserfassung vor Ort
Erstellung der Unterhaltsanzeige
Baumeistersubmission
Bauleitung
Charakteristische Angaben
28 t Blocksteine