Back to overview

Wohnbaufeld 2 Bern Brünnen (BE)

Im Laufe des Jahres 2013 wurde der Rohbau der Überbauung Brünnen Baufeld 2 erstellt. Insgesamt 4 x 2 quaderförmige Riegel tragen die Lasten kreuzweise auf die Treppenhauskerne ab und leiten sie via Pfahlfundation in den Untergrund ab. Mittels einer vorgespannten Betonkonstruktion und mithilfe von tragenden Betonscheiben können die Deformationen bei den grossen Spannweiten und Auskragungen so weit begrenzt werden, dass die voll verglasten Fassaden keine Schäden erleiden.

Ort

Bern Brünnen

Kunde

Baugenossenschaft Brünnen-Eichholz

Zeitraum
2011
2015
Tätigkeitsfelder
Tragwerksplanung
Erbrachte Leistungen

Vor- und Bauprojekt

Ausschreibung

Ausführungsplanung

Baukontrolle

Charakteristische Angaben

Gebäudelänge: 69 m

Max. Spannweite zwischen den Gebäudekernen: 35 m

Max. Auskragung: 17 m

Bewehrungsstahl: rund 1'000 t

Vorspannstahl: 35 t