Back to overview

Park-Tower Zug

Mit 81 Metern Höhe entstand in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof das höchste Gebäude des Kantons Zug, das seinen Bewohnern einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt, den See und die Berge bietet. Dank der hochgeschossigen Bauweise bringt Park-Tower das grosszügige Wohnraumangebot mit einer sparsamen Beanspruchung der knappen innerstädtischen Grundstücksflächen in Einklang und trägt gleichzeitig dem Credo einer verdichteten Bauweise in innerstädtischen Zentren Rechnung.

Emch+Berger WSB zeichnete für alle Vermessungsaufgaben verantwortlich. Die Überwachung der Baugrube (Schlitzwände) sowie das Arbeiten in luftiger Höhe bei jeder Witterung ohne Gerüst und das hohe Arbeitstempo mit entsprechend kurzfristigen Einsätzen stellten Herausforderungen dar. Besonders hervorzuheben gilt es, dass die sehr hohen Genauigkeitsanforderungen Fassadenbauers an alle Deckenränder in Lage und Höhe durch die sehr gute Zusammenarbeit von Bauunternehmung und Vermessung mit Bravour erfüllt werden konnten.

Place

Zug

Client

Implenia

Period
2012
2014
Fields of activity
Bau- und Ingenieurvermessung
Delivered services

Erstellung und Unterhalt Baustellenfixpunktnetz in Lage und Höhe

Absteckungen von Achsen und Betondecken

Deformations- und Überwachungsmessungen der Baugrubenabschlüsse und Nachbarbauten

Absteckung und Kontrolle der Vertikalen des Hochhauses

Übertragung der Höhenfixpunkte von Geschoss zu Geschoss und Erstellung von Meterrissen

Deformationsmessung der Geschossdecken

Specifications

Höhe: 81m

Stockwerke: 25

Baugrube: Schlitzwände

Arbeitsstunden Vermessung: ca. 2'400