Back to overview

Berntorplatz Thun

Werkleitungsersatz

Der Kreisel Berntorplatz wird im Jahr 2019 durch das Tiefbauamt des Kantons Bern saniert. Neu wird der Kreisel mit einem Betonbelag ausgeführt. Aus diesem Grund haben sich die Stadt Thun als Kanalisationseigentümerin und die Energie Thun AG, Wasser / Gas / Elektro entschieden, ihre Werke vorgängig im Jahr 2018 zu sanieren. Die Kanalisation wird im Projektperimeter ersetzt und neue Spezialbauwerke werden erstellt. Die Energie Thun AG ersetzt die wichtigen Transportleitungen Wasser und Gas und saniert einige Hausanschlüsse. Die Herausforderung bestand darin die Kapazität der Kanalisation im vorhandenen Netz zu steigern und das System zu vereinfachen. Neben den hydraulischen Berechnungen sind die Baulogistik und das Verkehrsführung während den Bauarbeiten eine der entscheidenden Schwerpunkte.

Place
Thun
Client
Tiefbauamt der Stadt Thun / Energie Thun AG
Budget
1.7 Mio. CHF
Period
2015
2018
Contact
Fields of activity
Ver- und Entsorgung;Gemeindeingenieurwesen
Delivered services
Projektphasen Vorprojekt bis Ausführung
Leitungsplanung
Hydraulische Berechnungen
Verkehrsphasenplanung
Specifications
1.7 Mio. CHF: Bausumme