Back to overview

Tram Zürich, Prüfungen durch Sachverständige

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben 70 neue 100 %-Niederflur-Straßenbahnwagen von Bombardier Transportation bestellt. Diese Strassenbahnen aus der standardisierten Flexity-2-Plattform bieten u.a. die folgenden Besonderheiten:

  • Mehr Beförderungskapazität
  • Neues Design
  • Komfort für Personen mit Einschränkungen
  • Breiten Einstiegstüren
  • Leuchtstreifen an Türkanten der Fahrgasttüren sowie Leuchtmittel an Front und Heck des Fahrzeuges zur Fahrgastinformation
  • Obstacle Detection Assistance System (ODAS)

Bei der Zulassung der neuen Trams Flexity Zürich wurde Emch + Berger AG Bern mit der Prüfung als Sachverständige für 6 Fachgebiete beauftragt: Fahrverhalten, Radsätze, Bremse, Türen, Fahrzeugbegrenzung und Störungen und Unfälle.

Die Fachkompetenz des Sachverständigen hinsichtlich Fahrzeugtechnik und geltender Anforderungen wurde vom BAV sofort anerkannt. Feststellungen, die zu Projektänderungen führten, wurden dem Kunden frühzeitig kommuniziert. Die Ergebnisse, inkl. klare Schlussfolgerung über Einhaltung der relevanten Vorschriften und der funktionalen und sicherheitstechnischen Eignung des Prüfobjekts, wurden in 6 Sachverständigenprüfberichten detailliert dargestellt.

Client

Bombardier Transportation Austria GmbH

Period
2018
2020
Fields of activity
Bahnfahrzeuge
Delivered services

SV-Bericht Fahrverhalten

SV-Bericht Radsätze

SV-Bericht Bremse

SV-Bericht Türen

SV-Bericht Fahrzeugbegrenzung

SV-Bericht Störungen und Unfälle