Back to overview

Detailengineering des Umbaus von Steuerwagen des Regionalverkehrs in Steuerwagen für die Autopendelzüge im Lötschberg- wie Simplon-Tunnel

Insgesamt werden neun heute im Regional-verkehr eingesetzte Steuerwagen umgebaut. Dabei wird ein Grossteil des heutigen Personenabteils in ein Motorradabteil umgebaut. Die Motorräder werden über eine verbreiterte Stirntüre oder durch neu zu kreierender Seitentür in den Steuerwagen gelangen. Das Interieur muss entsprechend angepasst werden, damit die Fahrzeuge nichts beschädigen und notfalls angebunden werden können. Der Führerstand erhält vollständig neue Bedienungselemente, die denen der Lokomotiven des Typs Re 465 mit Baujahr 1994 – 1997 entsprechen, denn mit der Einführung der umgebauten Steuerwagen wird auch auf modernere Lokomotiven gewechselt.

Zusammen mit zwei Subunternehmer führen wir das Detailengineering des Umbaus. Nebst der mechanischen Konstruktion und den dazu-gehörigen Festigkeitsberechnungen sind wir für das Elektroengineering, die technische Projektleitung, die BAV-Zulassung, die Umbaubegleitung vor Ort in der BLS-Werkstätte in Bönigen, die Inbetriebnahme inklusive der notwendigen Probefahrten, das Zusammentragen der Dokumentation und das Erstellen der Wartungs- und Bedienungsunterlagen verantwortlich.

Client
BLS
Period
2020
2025
Contact
Urs Abplanalp
Fields of activity
Bahnfahrzeuge
Delivered services
Mechanischen Konstruktion und den dazugehörigen Festigkeits-berechnungen
Elektroengineering
Technische Projektleitung
Umbaubegleitung vor Ort
Durchführung der Abnahme durch Spezialisten mit langjähriger Eisenbahnfahrzeugerfahrung
BAV-Zulassung
Inbetriebnahme inklusive der notwendigen Probefahrten
Erstellen einer illustrierten Abnahmedokumentation
Erstellen der Wartungs- und Bedienungsunterlagen